musikalische Umsetzung grafischer Partituren

musikalische Umsetzung grafischer Partituren

workshop on graphic score notation and musical interpretation

Der kanadische Klarinettist Francois Houle ist als Instrumentalist eine internationale Kapazität. Sein grosses musikalisches Fachwissen umfasst auch die Vielfalt der grafischen Notation.  Dieser Workshop richtet sich an alle Musiker*innen, welche an der musikalischen Umsetzung von grafischen Partituren interessiert sind.
Die Teilnehmer*innen erarbeiten Interpretationen von grafischen Partituren. Dabei wird aufgezeigt, wie von einem ausgehenden «Bild» mit musikalischen Strukturen, Formen und Improvisationen ein überraschendes klangliches «Werk» entstehen kann. Mitnehmen: Instument, Schreibmaterial, Papier
Der Workshop endet mit einem Konzert.
Der Kurs findet in Enlisch und Deutsch statt

The Canadian clarinetist Francois Houle is an international capacity as an instrumentalist. His great musical expertise also includes the variety of graphic notation.  This workshop is aimed at all musicians who are interested in the musical implementation of graphic scores.
The participants develop interpretations of graphic scores. It shows how an outgoing "image" with musical structures, forms and improvisations can create a surprising tonal "work".  Bring: instument, writing material, paper
The workshop ends with a concert.
The course is conducted in English and German

Lehrer/in: françois houle
kursnummer:314
daten:6. / 13. / 27. Mai 2020, inkl. Abschlusskonzert
zeit:jeweils am mittwoch, 19.30 bis 21.30 Uhr
Ort:

konzertraum horst, musikwerkstatt basel

Kosten:Kosten: fr. 225.- / 3 x 120 min.
Teilnehmende:6 bis 12 erwachsene
Anmeldung:bis 10 Tage vor Kursbeginn