Basel

herbst-musiklager

ein musikprojekt für 9- bis 15-jährige kinder

seit 25 jahren findet jeweils in der ersten herbstferien-woche der schulen von basel-stadt und basel-landschaft unser beliebtes herbst-musiklager statt. im idyllisch und ruhig gelegenen haus "bel air" in saignelÉgier treffen sich musikbegeisterte kinder und jugendliche aus allen sozialen schichten, um sich zu erholen und eine woche lang intensiv musik zu machen. dabei stehen das gemeinsame proben und erarbeiten eines repertoires im vordergrund. musikalisch betreut werden die lagerteilnehmer/innen von 3 kursleiter/innen der musikwerkstatt basel. für das leibliche wohl sorgt ein koch oder eine köchin.

proben herbstlager 2009, haus bel air in saignelÉgier - video: sibylle ott


spender, sponsoren und lagerleiter
die grosszügigen spenden und sponsorenbeiträgen von stiftungen und von privater seite ermöglichen seit jahren die durchführung des herbst-musiklagers, herzlichsten dank! das herbst-musiklager besteht aber auch dank dem einsatz und dem langjährigen engagement der vielen lagerleiter/innen, köchen und köchinnen und aller sonst beteiligten. ein ganz herzliches dankeschön geht an: markus fürst, roberto dos santos, salome dietsche-buser, michael pfeuti, joe johnson, sibylle ott, susi rüedi, stefan hugi, urs blocher, res balzli, gabi streiff, fabio müller, samuel dühsler, sasha mazzotti, leonie ott, amie kolle-bodiang...

aufnahmen aus den lagerkonzerten
am letzten abend des herbst-musiklagers findet jeweils ein abschlusskonzert statt. dort zeigen die jungen musiker/innen ihren eltern, geschwistern, verwandten und bekannten, was sie während der woche erarbeitet haben. hier eine auswahl aus den letzten jahren.

musiklager 2011 - tubular bells

musiklager 2010 - summer in the city

musiklager 2009

musiklager 2008 - i want you (she's so heavy)

musiklager 2007 - sweet dreams

musiklager 2006 - heya

musiklager 2005 - beat it

musiklager 2004 - is this love

musiklager 2003 - live and let die

musiklager 2002 - pink panther

musiklager 2001

musiklager 2000 - zahnspangensong (sex bomb)

Kultur Basel/kulturelles.bl