Basel

gesang - thomas-maria reck

singen heisst für mich fantasieren, fabulieren, geschichten erfinden und erzählen, tiefen gefühlen nachspüren, den moment ausdrücken. singen heisst tanzen, mit dem körper musik machen, improvisieren, genüsslich atmen, mit nahen und fremden menschen vom herz her zu kommunizieren, etwas aufs spiel setzen, im rhythmus schwelgen, grenzen erfahren, respektieren und überwinden. singen ist für mich die bewährteste und abenteuerlichste art, durchs leben zu gehen...

singen heisst auch wissen: wie gehe ich mit dem körper um, dass er voll und gesund klingen kann? wie atme ich ökonomisch? wie verbinde ich meine kopf- und bruststimme? wie phrasiere ich einen jazz-standard? was bedeutet "abspannen"? wie gehe ich mit einem mikrophon um? wie fessle ich meine zuhörerInnen? wie stehe ich auf der bühne?... 

singen heisst auch arbeiten: mit welchen übungen kann ich meine intonation verbessern? wie kann ich das einzählen eines stückes üben? gibt es techniken, texte schnell auswendig zu lernen? kann man hören lernen? wie bereite ich mich auf eine bestimmte musikprüfung vor? auf welche art kann ich mein rhythmusgefühl sensibilisieren? ...

singen heisst auch unterwegs sein: wo stehe ich? was kann ich schon? was will ich lernen? was für Stücke liegen mir? was will ich im unterricht mit meinem instrument erreichen? was gibt es eigentlich sonst noch an musik für die stimme, die ich nicht kenne? wie wird ein lied zu meinem lied? ...

für alle diese fragen und die vielen andern, die sich noch stellen werden, stehe ich mit tat und kraft an der seite der schülerInnen. mit viel spass und konzentration pflegen wir das ganze repertoire von folk, über pop bis jazz und leichter klassik je nach wunsch und vorlieben. wir arbeiten mit den individuellen übungen, wie sie dem level und den bedürfnissen der schülerInnen entsprechen. auf dass das singen ein freudiger und abenteuerlicher teil des lebens werde, sei und bleiben kann.

Lehrer/in: thomas-maria reck
Zeiten: nach vereinbarung
Ort:

musikwerkstatt basel

Kosten: kosten bs/bl:
fr. 78.- / 1 lektion à  50 min.
fr. 630.- / 10 lektionen à  50 min.
kosten andere:
fr. 780.- / 10 lektionen à  50 min.
Teilnehmende: jugendliche ab 14 jahren und erwachsene
Kontakt: 061 691 68 41 [thomas reck]
Anmeldung: fortlaufend
   
Kultur Basel/kulturelles.bl